> Hier befinden Sie sich: Wir über uns / Praxisphilosophie
Aktualisiert: 1.12.2015

Praxisphilosophie

Ein Großteil der Versorgung erfolgt in Form der klassischen Terminvergabe für eine kardiologische Erstdiagnostik oder Verlaufskontrolle. Ein inzwischen fast genauso großer Anteil an der täglichen Arbeit besteht aber in der Versorgung von akut auftretenden Problemen und Notfallsituationen, z. B. auch vor Entscheidung zu einer Krankenhauseinweisung, so dass der Tagesablauf häufig leider nicht kalkulierbar ist und gerade für die Patienten, die nicht geplant in der Praxis versorgt werden, z. T. lange Wartezeiten entstehen. Hier hoffen wir auf ein Verständnis aller Beteiligten, da die ganzheitliche medizinische Versorgung mit einer abschließenden endgültigen Entscheidung bezüglich des weiteren Vorgehens für uns ganz im Vordergrund steht.

Der aktuelle Wissenstand wird durch regelmäßige interne und externe Fortbildungen optimiert. Ziel ist eine kontinuierliche Verbesserung von Arbeitsprozessen und Behandlungsabläufen, unter anderem auch durch ein Qualitätsmanagement.